Smap3D Plant Design

Smap3D Plant Design ist das Lösungspaket, um die Effizienz bei der Anlagenplanung und -konstruktion zu steigern. Für eine optimale Prozesskette im Anlagenbau lässt sich mit Smap3D Plant Design eine durchgängige Softwarelösung implementieren.

ce_smap3d_plant_design_prozesskette

ce_smap3d_pfeil_r_i_schemace_smap_pfeil_3d_pipingce_smap3d_pfeil_isometrie ce_smap_rohrklassen

Effizienzsteigerung durch integriertes Arbeiten zwischen den einzelnen Prozessschritten

  • Keine doppelten Arbeitsschritte und Informationseingaben nötig
  • Keine Medienbrüche
  • Keine Datenverluste durch Import und Export

Qualitätssteigerung durch integriertes Arbeiten in den einzelnen Prozessschritten

  • Automatische Listenausgabe z.B. Bestell-, Material- und Zuschnitts-listen
  • Automatisches Erstellen von Isometrie-Zeichnungen und Anlagen in 3D
  • Durch Rohrklassen können Sie einfach Konstruktionsstandards durchsetzen

R&I Schema Erstellung

Als erstes Glied der Prozesskette gehören die 2D Fließbilder (R&I bzw. P&ID Schemata) bei der Anlagenplanung zu den wichtigsten Dokumenten. Sie werden oftmals auch als „Anlagen-Bibel“ bezeichnet.

Inhalt und Darstellung von R&I Fließbildern bzw. P&ID Schemata für verfahrenstechnische Anlagen regelt für Europa die DIN EN ISO 10628 und für USA die ANSI/ISA 5.1 bis 5.5. Dabei werden alle Anlagenbestandteile (Behälter, Pumpen, Armaturen usw.) nicht maßstäblich als Symbole dargestellt. Die Verbindungslinien stellen im Allgemeinen die Rohrleitungen dar. Sie werden gekennzeichnet mit Nennweite, Rohrklasse, einer Identifikationsnummer (TAG) und weiteren Informationen.

ce_smap3d_r_i_schema

Highlights

  • 2D-Symbolbiliotheken (ISO/DIN, ANSI/ISA)und Werksstandards
  • Komponentendatenbank zum Speichern der Komponenteninformationen
  • Intelligente Linien im Fliessbild
  • Prüfungen durch "Design Checks
  • Automatische Auswertungen und Berichte

Die integrierte 3D-Anlagenplanung

Das zweite Glied der Prozesskette bildet die Konzept3D-Rohrleitungsplanung. Mit Smap3D Piping automatisieren Sie diese, und machen aus Ihrem 3D-CAD-System eine sehr leistungsfähige 3D-Anlagenbaulösung.

ce_smap3d_anlagenplanung

Highlights

  • Anzeige der Anschlusspunkte im 3D-Model
  • Anlegen der Rohrleitungsunterbaugruppen
  • Generieren der 3D-Rohrleitung
  • Anheften der P&ID-Attribute an die 3D-Modelle

Rohrleitungs Isometrien

Isometrie Zeichnungen der Rohrleitung werden automatisch aus dem 3D Anlagenmodel erstellt. Gewünschte Anpassungen und Konfigurationen (Regeln und Attributs Zuordnungen) können benutzerfreundlich in der Smap3D Isometric Oberfläche gemacht werden.

ce_smap3d_rohrleitungs_isometrien

Highlights

  • Automatische Erstellung der Rohrleitungs-Isometrie
  • Anpassbarkeit der Regeln und Attribute an Werksnormen
  • Die Rohrleitungs-Isometrie kann als AutoCAD Datei weiter gegeben werden

Mit Rohrklassen komfortabel und prozesssicher planen!

Die Verwendung von Rohrklassen bei der Planung und Konstruktion von Anlagen- und Rohrleitungen ist der wesentliche Aspekt von Smap3D Plant Design. In den Rohrklassen wird einmalig unternehmens- oder projektspezifisch die Zugehörigkeit von Komponenten (Fittings, Armaturen usw.) zu Rohrleitungsmerkmalen (Durchmesser, Medium usw.) definiert. Diese zentrale Definition verhindert Fehler durch den Anwender und spart viel Zeit bei jeder Verwendung. Damit wird eine hohe Prozesssicherheit erreicht.

ce_smap3d_rohrklassen

Diese Seite teilen