SOLIDWORKS Plastics Professional

SOLIDWORKS Plastics Professional erweitert die Funktionalität von SOLIDWORKS Plastics Standard für den Werkzeug- und Formenbauer. Mit präzisen und einfach zu bedienenden Möglichkeiten lassen sich Spritzgussformen von der Füll- bis zur Nachdruckphase hin optimieren. Dies umfasst unter anderem das schnelle Erstellen und Analysieren von Einfach- oder Mehrfachkavitäten, Werkzeuglayouts einschliesslich Angusskanälen und Auswurf sowie der Angussbalancierung, geschätzten Zykluszeit oder Einspannkraft. Dadurch sparen sich Unternehmen das finanziell kostspielige und zeitaufwendige Nacharbeiten von Spritzgussformen.

Produkte-Highlights

Mehrfachkavitäten und Angussbalancierung

SolidWorks Plastics Premium - Mehrfachkavitäten und Angussbalancierung

Kunstoffwerkzeuge werden heute meist als Mehrfachwerkzeuge aufgebaut, um eine optimale Ausnutzung zu erreichen. Durch die tiefe Integration von SOLIDWORKS kann das gesamte Angussystem mit Angussposition und Angusskanälen mit den Werkzeugen von SOLIDWORKS skizziert werden . Um ein gleichmässiges Füllverhalten der Formnester zu erreichen, hilft die Funktion zur automatischen Balancierung des Angusssystems.

Einleger und Überspritzung

SolidWorks Plastics Premium - Einleger und Überspritzung

SOLIDWORKS Plastics Professional erlaubt mit einfachsten Methoden nicht nur das Fliessverhalten von Kunststoff aufzuzeigen, sondern auch die Auswirkung von Einlegern im Werkzeug zu ermitteln. Mit Hilfe der manuellen Netzerstellung können die im Modell vorhandenen Körper als Kavität oder Einleger zugeordnet werden. Die berechneten Ergebnisse von Fliessverhalten und Temperatureinfluss kann der Anwender mit dem Ergebnisassistenten einfach und schnell visualieren.

Kühlzeit und Einfallstellen

SolidWorks Plastics Premium - Kühlzeit und Einfallstellen

SOLIDWORKS Plastics Professional ermittelt wichtige Kennzahlen, wie z.B. die Kühlzeit in Abhängikeit von Schmelz- und Werkzeugtemperatur, die einen Einfluss haben auf die Zyklusszeit. Auch die beim Abkühlen entstehenden Einfallstellen können grafisch angezeigt werden. Nebst Kühlzeit und Einfallstellen gibt es noch viele andere Kennzahlen, die SOLIDWORKS Plastics Professional ermittelt.

Erweiterte Werkstoffdatenbank

SolidWorks Plastics Premium - Erweiterte Werkstoffdatenbank

Die SOLIDWORKS Plastic Professional Werkstoffdatenbank enthält neben den Polymer Materialparameter von SOLIDWORKS Plastics Standard weitere Materialparameter, wie Viskosität, Wärmeleitfähigkeit, usw. Zusätzlich lässt sich die Werkstoffdatenbank in SOLIDWORKS Plastic Professional individuell durch eigene Werkstoffe ergänzen.

Prozessparameter Spritzgussmaschine

SolidWorks Plastics Premium - Prozessparameter Spritzgussmaschine

SOLIDWORKS Plastics Professional ermittelt wichtige Einstellparameter für die Spritzgussmaschine, wie z.B. Einspritzdruck, Zykluszeit, etc. Zum Einstellen der Maschine können sämtliche Maschinenparameter als Datei exportiert werden. Durch die aus der Berechnung ermittelten optimalen Einstellparameter kann auf eine aufwendige iterative Ermittlung der Maschineparameter verzichtet werden.

Diese Seite teilen