SOLIDWORKS Simulation Professional

Direkt im SOLIDWORKS CAD integriert, kann mit SOLIDWORKS Simulation Professional jeder Konstrukteur oder Ingenieur knifflige Konstruktionsprüfungen durchführen. SOLIDWORKS Simulation Professional bietet Experten, als auch Nicht-Experten alles, um schnell und einfach komplexe Lastszenarien zu untersuchen, oder aber die Langlebigkeit Ihrer Konstruktionen in virtuellen Testumgebungen zu ermitteln.

Eine Reihe intelligenter Werkzeuge unterstützen Forschung und Entwicklung, so dass Konstruktionen bereits in frühesten Entwicklungsphasen ausgiebig getestet und optimiert werden. Dabei lassen sich auch Änderungen an Konstruktionen ohne weiteres in SOLIDWORKS Simulation Professional übernehmen, ohne das Rahmenbedingungen komplett neu definiert werden müssen.

Sparen Sie sich die Kosten für den Bau unnötiger Prototypen. Gleichzeitig stellen Sie mit SOLIDWORKS Simulation Professional definierte Qualitätsstandards sicher, da Fehler früh erkannt und beseitigt werden.

Produkte-Highlights

Baugruppensimulation

Baugruppensimulation

Interaktionen von Baugruppenkomponenten lassen sich frühzeitig am Bildschirm so untersuchen, dass Kosten für den Prototypenbau vermieden werden. Präzise Simulationen statischer oder dynamischer Belastungen zeigen Ihnen die Leistungsfähigkeit Ihrer Entwicklungen unter Druck, Dehnung oder Verschiebung auf. Vergessen Sie den mühseligen Import und Export von 3D-Modellen und profitieren Sie von der nahtlosen Integration in die SOLIDWORKS CAD Benutzeroberfläche.

Simulieren von Mechanismen

Simulieren von Mechanismen

Mithilfe einer Vielzahl realitätsnaher Modelle simulieren Sie echte Betriebsbedingungen Ihrer Konstruktion. Durch die vorzeitige ereignisbasierte Simulation von Mechanismen sehen Anwender schnell, welche Komponenten miteinander kollidieren oder blockieren und wann. Zudem zeigt die Simulation der Mechanismen deren Belastungen, Beschleunigungen oder Geschwindigkeiten im Zeitablauf detailliert auf. Die errechneten numerischen und grafischen Ergebnisse Ihrer Bewegungssimulation lassen sich bequem als Report zur weiteren Verwendung ausgeben.

Simulation geschweisster Strukturen

Simulation geschweisster Strukturen

Überprüfen Sie Ihre geschweissten Strukturen hinsichtlich optimaler Funktion unter Höchstbelastungen, durch Anwenden von Druck, Kräften und Auflagerlasten. Darstellungswerkzeuge wie Schnittdarstellungen, isometrisches Beschneiden und Animation erlauben die Überprüfung der Reaktionen einzelner Teile oder aber der gesamten Baugruppe.

Prognosen zu Produktversagen

Prognosen zu Produktversagen

Bewerten Sie das Versagen Ihrer Entwicklungen anhand definierbarer Grenzwerte hinsichtlich Verformung, Überhitzung, Ermüdung oder Stauchung. Die zeit- und kostenintensive Erstellung von Prototypen kann signifikant reduziert werden, während Produkte gleichzeitig sicherer und haltbarer werden.

Optimierung und Vergleich von Alternativen

Optimierung und Vergleich von Alternativen

Durch den Einsatz von Variablen und definierten Rahmenbedingungen ermittelt SOLIDWORKS Simulation Professional die für Sie jeweils beste Alternative, respektive Konfiguration. Zudem lassen sich jederzeit Alternativen hinsichtlich Stärken, Lebensdauer, Kosten und Gewicht vergleichen. Der Konstrukteur oder Ingenieur ist somit schnell im Bilde, in welche Richtung er weiterentwickeln kann.

Simulation von Eigenfrequenzen

Simulation von Eigenfrequenzen

Ermitteln Sie die Eigenfrequenzen Ihrer Entwicklungen und steuern Sie diese aktiv so, dass sich schädliche Resonanzfrequenzen vermeiden lassen. Mit SOLIDWORKS Simulation Professional untersuchen und erkennen Anwender schnell die Effekte von Lasten und Material bezüglich der Leistung von Entwicklungen. Durch die vielfältigen Auswertungsmöglichkeiten weisen Sie mit minimalem Aufwand die Qualität Ihrer Produkte nach.

Vorhersage von Knicken oder Zusammendrücken

Vorhersage von Knicken oder Zusammendrücken

Um möglichst genaue Aussagen über das Verhalten Ihrer Entwicklung unter realen Betriebsbedingungen machen zu können, kann der SOLIDWORKS Simulation Professional Anwender virtuell Kräfte, Druck, Schwerkraft und Zentrifugalkräfte anwenden. So lassen sich die maximalen Belastungen verschiedenster Materialien sowie isotrope und orthotrope Faktoren, kurz vor dem Knicken oder Zusammendrücken, ermitteln.

Auswirkungen von Erwärmung und Abkühlung

Auswirkungen von Erwärmung und Abkühlung

Mithilfe der thermischen Analysefunktionen von SOLIDWORKS Simulation Professional ermitteln Sie die Auswirkungen von Erwärmung und Abkühlung auf Ihre Produkte. Vervollständigen Sie Ihre virtuelle Testumgebung mit thermischen Randbedingungen, um so Aufschluss über thermische und strukturelle Interaktionen zu erhalten. Dank SOLIDWORKS Simulation Professional gewinnen Sie spezifische Kenntnisse über das Verhalten Ihrer Produkte gerade auch in Hochtemperaturumgebungen mit höchster Strahlungsintensität.

Simulation von Falltests oder Produktversagen

Simulation von Falltests oder Produktversagen

Reduzieren Sie den Zeit- und Kostenaufwand indem Sie die Anzahl physischer Tests reduzieren. SOLIDWORKS Simulation Professional beinhaltet Funktionen zur detaillierten Falltest-Simulation. Durch Definition der Fallhöhe, Oberfläche und Ausrichtung erzielen Sie realitätsgetreue Ergebnisse. Natürlich ermitteln Sie bei der virtuellen Simulation von Falltests oder Produktversagen auch die Kollisionen zwischen einzelnen Teilen oder aber ganzen Baugruppen. Resultierende Kontakte, Durchbiegungen oder das Trennen von Komponenten werden dabei grafisch dem Benutzer aufgezeigt.

Simulation wiederholter Belastung

Simulation wiederholter Belastung

SOLIDWORKS Simulation Professional beinhaltet sämtliche notwendigen Werkzeuge um die Belastung, respektive Strapazierfähigkeit von Produkten im täglichen Betrieb zu ermitteln und entsprechende Optimierung durchführen zu können. Bewerten Sie die Systemleistungsunterschiede bei verschiedensten Geschwindigkeiten und Frequenzen und prognostizieren Sie die Lebensdauer Ihrer Produkte.

Diese Seite teilen