3DVIA Sync und 3DVIA Enterprise Sync

Mit 3DVIA Sync oder 3DVIA Enterprise Sync vereinfachen Anwender und Unternehmen das Zusammenspiel zwischen CAD, allgemeinen Unternehmensanwendungen und mit SOLIDWORKS Composer erstellten Inhalten. Aufgrund intelligenter, XML basierter Assoziativität zwischen SOLIDWORKS Composer und beliebigen Unternehmensanwendungen, lassen sich Änderungen an mit SOLIDWORKS Composer erstellten Dokumenten, automatisch aktualisieren. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um veränderte Metadaten, Geometrien, Stücklisten oder Fertigungsinformationen handelt.

3DVIA Sync und 3DVIA Enterprise Sync reduzieren wiederkehrende Arbeitsschritte und stellen sicher, dass erstellte SOLIDWORKS Composer Ausgaben stets aktuell und konsistent sind. Profitieren Sie von 3DVIA Sync sowie 3DVIA Enterprise Sync und verkürzen Sie signifikant Ihre Markteinführungszeiten.

Produkte-Highlights

SOLIDWORKS Composer Automatisierung

3DVIA Composer Automatisierung

Alle SOLIDWORKS Composer definierten Ausgabeformate lassen sich mit 3DVIA Sync und 3DVIA Enterprise Sync vollständig automatisieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Aktualisierung bestehender Inhalte handelt, oder aber um das wiederkehrende Importieren verschiedenster CAD Datenformate zur Erstellung vordefinierter Ausgabeformate. Mit Hilfe von Vorlagen lassen sich Tasks schnell und einfach ausführen. Durch diese Automatisierung profitieren Anwender sowie Unternehmen von genauen, stets aktuellen und qualitativ hochwertigen Produktdokumenten.

Terminplanung

Terminplanung

Regelmässig auszuführende Tasks können mit 3DVIA Enterprise Sync bequem über die grafische Benutzeroberfläche geplant und initiiert werden. Über den Reiter Terminplanung kann der Anwender bequem die Termine der Taskausführung festlegen. Dabei lässt sich die Wiederholung beliebig frei definieren. Dadurch wird der Anteil monotoner Aufgabenstellungen massiv reduzieren, während die Produktivität durch gewonnene Zeit signifikant erhöht wird.

Einstellungsmöglichkeiten

Einstellungsmöglichkeiten

3DVIA Sync und das erweiterte 3DVIA Enterprise Sync verfügen über vielfältige Einstellungsmöglichkeiten. Anwender können neben Einstellungen der zu importierenden Details auch zwischen unterschiedlichsten Exportformaten und ihren Optionen wählen. Dem Anwender stehen Optionen wie folgt zur Verfügung: Dateien, Veröffentlichen, Rechtemanager, Reparatur / Verfeinerung, Leistungsmerkmale filtern, Import Optionen, Bildkonfiguration, PDF-Konfiguration, Protokollierung sowie allgemeine Einstellungen zu den 3DVIA Sync Editionen. Durch die genaue Festlegung der Parameter lassen sich qualitativ äusserst hochwertige Ausgabeformate erzeugen. Geniessen auch Sie die komfortablen und doch vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten.

Kommandozeilenschnittstelle

Kommandozeilenschnittstelle

3DVIA Enterprise Sync erlaubt die Ansteuerung aller Funktionen via Kommandozeilenschnittstelle. Anhand der, mit der grafischen Benutzeroberfläche spezifizierten Einstellungen, lassen sich Tasks schnell, unkompliziert und direkt via Kommandozeile auslösen. Durch die Kommandozeilenschnittstelle kann 3DVIA Enterprise Sync einfach von beliebigen Unternehmensanwendungen, wie zum Beispiel SOLIDWORKS Enterprise PDM, angestossen werden. Dies ermöglicht eine einfache Umsetzung SOLIDWORKS Composer integrierter individueller Wertschöpfungsprozesse.

Diese Seite teilen