SOLIDWORKS Sustainability

Im heutigen globalen Wettbewerb ist das Verantwortungsbewusstsein einer Firma von höchster Bedeutung. Kunden fragen zunehmend nach umweltfreundlichen Produkten. Die Kenntnis der Umweltverträglichkeit eines Produktes kann aber sehr komplex und schwierig sein. SOLIDWORKS Sustainability unterstützt Unternehmen darin, die Entwicklung umweltfreundlicherer Produkte zu vereinfachen.

Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen analysiert und bewertet SOLIDWORKS Sustainability den gesamten Lebenszyklus eines Produktes. Vom Rohstoffabbau über die Produktfertigung bis hin zur Verwendung und Entsorgung ermöglicht SOLIDWORKS Sustainability dem Anwender die umweltfreundlichsten Entscheidungen treffen zu können.

Die Funktionen von SOLIDWORKS Sustainability beseitigen die herkömmlichen Hindernisse, die einer Entwicklung von nachhaltigen Produkten im Wege stehen. Unternehmen sichern sich so Wettbewerbsvorteile auf dem schwer umkämpften Markt und leisten einen Beitrag zum Schutz unseres Planeten.

Produkte-Highlights

Umweltbeeinflussende Faktoren

SolidWorks Sustainability - Umweltbeeinflussende Faktoren

SOLIDWORKS Sustainability misst vier Umweltindikatoren über die Lebensdauer eines Produktes: CO2-Bilanz, Gesamtenergieverbauch, Sowie Luft- und Wasserbelastungen. Für jeden dieser vier Umweltindikatoren werden die aktuellen Werte fortlaufend in einem Diagramm angezeigt, wodurch eine Bewertung der Ergebnisse in Echtzeit sowie ein Vergleich mit Bezugswerten ermöglicht wird. Dank dieser umfassenden Anzeige können Sie sofort erkennen, welche Auswirkungen eine bestimmte Konstruktionsentscheidung auf die Umwelt hat – die Nachhaltigkeitsbeurteilung wird so zum integralen Bestandteil des Entwicklungsprozesses.

Materialauswahl

SolidWorks Sustainability - Materialauswahl

Mit SOLIDWORKS Sustainability entfällt das mühevolle Auffinden des richtigen Materials für eine bestimmte Aufgabe. Statt sich durch Materialdatenbanken durchzuarbeiten bietet SOLIDWORKS Sustainability die Möglichkeit, ähnliche Materialien mit dem ursprünglichen Material in Bezug auf Umweltbelastungen sowie physikalische Eigenschaften, wie z.B. Wärmeleitfähigkeit und Fliessgrenze, miteinander zu vergleichen. Anwender können so das umweltfreundlichste Material finden, das die Anforderungen erfüllt.

Sofortiges Konstruktions-Feedback

SolidWorks Sustainability - Sofortiges Konstruktions-Feedback

Mit SOLIDWORKS Sustainability können Sie sofort den Umwelteinfluss durch Ihre Konstruktionen erkennen. Das bedeutet, dass die Änderungen schneller ausgewertet und die durch Ihre konstruktiven Entscheidungen verursachte Umweltbeeinflussung auch leichter erkannt werden kann -und das alles in Echtzeit. Das zeitintensive Abwarten von Ergebnissen oder Berichten entfällt komplett.

Umweltverträglichkeitsberichte

SolidWorks Sustainability - Umweltverträglichkeitsberichte

SOLIDWORKS Sustainability macht die Schritte, die Sie zur Minimierung der Umweltbelastungen unternommen haben, nachvollziehbar und nachprüfbar. Berichte die durch einen Klick erzeugt werden können zeigen das Nachhaltigkeitsprofil des Produkts. Das Profil umfasst Vorher-Nachher-Vergleiche, mehrere Konstruktionsalternativen und die Gesamtumweltbelastungen von komplexen Baugruppen – alles mit Ihren Kontaktinformationen und dem Unternehmensbranding.

Integration in SOLIDWORKS

SolidWorks Sustainability - Integration in SolidWorks

Da Sustainability direkt im Task-Fenster Ihres SOLIDWORKS CAD-Systems zu finden ist, wird es bequem zum natürlichen Teil Ihres Arbeitsablaufs. Nachhaltigkeitsdaten werden automatisch als technische Standarddaten für die Konstruktion in der Modelldatei gespeichert. Beim Austausch der Modelldatei mit Partnern können diese daher auch auf die Informationen zur Umweltbelastung zugreifen.

Diese Seite teilen