CAMWorks für SOLIDWORKS 3D CAD

CAMWorks ist eine intuitiv bedienbare, auf 3D-Modellen (Solids) basierende CAM Programmiersoftware für Dreh-, Fräs- und Erodiermaschinen. Durch Best-in-Class-Technologien und anpassbare Automationswerkzeuge werden die Bearbeitungszeiten und der Programmieraufwand signifikant reduziert und gleichzeitig die Produktivität maximiert.

CAMWorks ist das wissensbasierende CAM-Programmiersystem für die Fertigung. Es ist vollständig in SOLIDWORKS integriert und führend in der interaktiven, vollautomatischen Feature-Erkennung. Zeitaufwendige Neuprogrammierungen bei Konstruktionsänderungen werden durch die assoziative Bearbeitung und automatische Erkennung von Änderungen am CAD-Modell somit komplett vermieden.

CAMWorks findet in den verschiedensten fertigenden Branchen Anwendung, sei es im Bereich des Luftfahrzeugbaus, der Automobil-, Elektronik- und Medizintechnischen-Industrie, oder aber im allgemeinen Maschinenbau. Durch stetige Weiterentwicklung und Optimierung profitieren Anwender von einer der modernsten und bestintegrierten CAM-Lösungen für SOLIDWORKS. Bringen auch Sie Ihre Produkte schneller, effizienter und kostengünstiger auf den Markt und werden Teil dieses Erfolges.

Produkte-Highlights

Automatische Feature Erkennung

camworks_automatische_feature_erkennung

CAMWorks erkennt automatisch die meisten prismatischen Features wie Bohrungen, Nuten und Taschen. Die Feature-Erkennung analysiert das Volumen eines Bauteiles mit allen Bearbeitungsebenen und erkennt somit auch Features von Nicht-SolidWorks-Formaten wie SolidEdge, Unigraphics, Inventor, Pro/E Parasolid, STEP, IGES und andere. Das Ergebnis sind messbare Zeit und damit Kostenvorteile bei der beschleunigten NC-Programmerstellung.

Interaktive Feature Erstellung

camworks_interaktive_feature_erstellung

Die interaktive Feature-Erkennung vervollständigt das System für alle nicht automatische erkennbaren Features. Mit Hilfe eines komfortablen dialogorientierten Assistenten erkennt CAM Works Anzahl und Art unregelmässiger Geometrien bei selektierten Flächen, 3D-Geometrien und SOLIDWORKS-Skizzen. Diese lassen sich einfach erzeugen, kopieren und ändern und werden separat und übersichtlich im Feature-Manager abgelegt. Diese und zusätzliche Optionen für spezifische Arbeitsschritte, wie zum Beispiel das Drehen von Nuten, reduzieren Routinearbeiten auf ein Minimum.

Maschinensimulation

camworks_maschinensimulation

CAMWorks unterstützt in der Maschinensimulation Werkzeugmaschinen beliebiger Hersteller und Komplexität. Vollständige Werkzeugwege einschliesslich Kollisionsprüfung zwischen Werkzeug, Werkstück und Maschinenkomponenten werden unter Berücksichtigung von Verfahrwegen und Achsenbeschränkungen am 3D-Teil dargestellt und gewährleisten somit die bestmögliche Kontrolle von Freifahrbewegungen in einer realistischen dreidimensionalen Bewegungsabfolge. Die massstabs- und detailgetreue Darstellung von Kollisionsbereichen erhöht die Sicherheit signifikant.

Technologie-Datenbank

camworks_technologie-datenbank

Fertigungsmethoden und Benutzererfahrungen, Maschineninformationen (Steuerungen und Werkzeugmagazine, sämtliche eingesetzten Werkzeuge, etc.), Schnittparameter (material- und maschinenabhängige Daten einschliesslich Informationen über Bearbeitungsverfahren und Schneidewerkstoff zur automatischen Berechnung von Vorschub und Drehzahl, etc.) werden in CAMWorks in einer speziellen Technologie-Datenbank abgelegt. Diese bildet die Grundlage für die wissensbasierende, automatisierte und standardisierte NC-Programmierung und enthält in seiner Gesamtheit als unternehmenseigene Bibliothek letztlich das vollständige Fertigungs-Know-how des Unternehmens.

HSC - High Speed Cutting

camworks_hsc_-_high_speed_cutting

CAMWorks HSC-Fräsen beinhaltet fortschrittliche und leistungsfähige Strategien für die wirtschaftliche Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (HSC) von Formen, Werkzeugen und komplexen Bauteilen mit einer verbesserten Oberflächengüte, hohem Zerspanvolumen mit schnellen Vorschüben bei gleichzeitig geringem Werkzeugverschleiss. Die wegweisende „Adaptive-Clearing-Function“ garantiert konstante Lastverteilungen bei sehr hohen Vorschubgeschwindigkeiten und verhindert so Werkzeugbrüche.Vollschnitte werden vermieden und das Material wird kontinuierlich vom verbleibenden Rohteil abgetragen bei gleichzeitiger Reduzierung erforderlicher Schlichtbearbeitungen.

SOLIDWORKS Integration

camworks_solidworks_integration

CAMWorks ist als zertifiziertes „Gold Partner Produkt“ vollständig in die SOLIDWORKS Software integriert und ermöglicht so die durchgängige und nahtlose Verknüpfung von Bauteil und Fertigungsmethode einschliesslich der entsprechenden Parameter. Engineering und Fertigung bilden eine Einheit in der Änderungen durch den Anwender direkt und durchgängig aktualisiert werden.

Video ansehen